Benefiz-Weinauktion zugunsten des FidesCo Ausbildungsporgramms

11.April 2019 um 18:30 in der Galerie Lisa Kandlhofer, Brucknerstraße 4, 1040 Wien

Katalog [5 MB] Katalog Hohe Auflösung [95 MB] Kaufauftrag

Home

FUND ART

Kunst ersteigern und helfen

Benefiz Auktion des Rotary Club Wien-West und Vienna-International in Kooperation mit Sotheby's zugunsten des CS Hospiz Rennweg Wien

Ausstellung der zu ersteigernden Werke: 19.09. 2017 - 05.10. 2017, täglich 10-19 Uhr, Novomatic Forum, Friedrichstraße 7, (vis a vis Secession), 1010 Wien, Österreich. Der Eintritt ist frei. 

Auktion: 05.10.2017 um 19 Uhr, ebenfalls im Novomatic Forum. 

Hier finden Sie den Auktionskatalog und den Kaufauftrag in Deutsch und Englisch:

Auktionskatalog Deutsch[PDF]
Kaufauftrag Deutsch [PDF]

Auction catalogue English[PDF]
Buying order English [PDF]

 

 

DIE CHALLERY

In Wien eröffnete die CHALLERY – Österreichs erste und einzige Charity Gallery. Der Erlös aus dem Verkauf der von namhaften Künstlern gespendeten, modernen Kunstwerke geht an das CS Hospiz Rennweg.

Alle Werke, die in der CHALLERY zum Verkauf kommen, wurden von namhaften Künstlerinnen und Künstlern aus dem In- und Ausland als Spende zur Verfügung gestellt.

Darunter etwa Udo Dziersk, Professor an der Akademie der bildenden Künste Düsseldorf, Konstantin Hartenstein, der bereits in New York, Berlin und Venedig Ausstellungen hatte, Kirstine Roepstorff die 2017 den dänischen Pavillon auf der Biennale in Venedig gestaltet hat, Armin Völckers, dessen Bilder sich u.a. in der Sammlung von Sir Paul McCarthy befinden, Slava Seidel, Absolventen der Städelschule, die 2018 den renommieren Phönix Kunstpreis gewonnen hat Adelheid Mers, Professorin am School of The Art Institute Chicago.

„Ich freue mich sehr, dass ich so viele großartige Kunstschaffende für die Idee begeistern konnte und sie die CHALLERY und damit das CS Hospiz am Rennweg mit ihren Werkspenden unterstützen“, sagt CHALLERY-Gründer Michael Schmidt-Ott.

Alle Infos zu den Standorten und den Kunstwerken auf:

challery.net

challery auf Facebook

 

Künstler bei der CHALLERY

Levente Szücs A. Fröhlich Adelheid Mers Agnes Nebehay Aleksandra Polonskaja Alexander Charitstos AnaMaria Heigl Anemona Crisan Anke Peters Anna Lehmann-Brauns Annette Meincke-Nagy Annette Streyl Arjan van Helmond Armin Völckers Beatrix Schibl Benita Mylius Bernhard Doeller Birgit Hölmer Boris Eldagsen Brigitte Bruckner-Mikl Bruno L. Egger Catherine Shamugia Ce Jian Chris Löhmann Christian von Grumbkow Christina Benesch ChristinaNoélle Claudio Wichert Clemens Behr Constantin Hartenstein Cony Theis Cornelia Enax DAG (Dag Przybilla) Daniel Domig Daniel Triendl David Berweger DE. ES. Dejan Dukic dieHolasek Ella Becker Elle Fee Fabian Freese Florian Schwalsberger Franz Baumgartner Frau Isa frauklocker Frederic Spreckelmeyer Friedrich Erhart G.M. Gabriela Proksch Gerald Grünwerth Gerlinde Wurth Gert Resinger Gonca Warhanek Hana Usui Hans Jürgen Hiby Hansjörg Zauner Herbert Alexander Basilewski Herwig Rumpl Ingrid Pröller Iris Dostal Ivan Egelskii J Doe Jan Boomen Jeanine Oxenius Joel Graesser Jonathan Berkh Jos Diegel Josep Sracic Julia Zwicker Julian Khol Jürgen Hartwig Jürgen Ostarhild Karl Karner Katharina Jahnke Käthe Schönle Kirstine Roepstorff Luisa Pohlmann Madame X Madeleine Boschan Manaf Halbouni Marc Lüders Mariela Margarete Schöffman Martina Stock Matthias Bernhard Maximilian Prüfer Michel Angelo Michor Mikheil Chikladze Mimmo Catania Miroslav Pomichal Monika Kus-Picco Monika Lederbauer Monika Pichler Naomi Devil Natalie Kusche & Bernhard Witsch ( Natascha Dimitrov Nele Schwierkus Nicolas Dellamartina Oliver von Feistmantl Paula Müller Pawel Mendrek Peter Phobia Ralf Edelmann Ramtin Zanjani Risk Hazekamp Rubei Sabine Beyerle Sabine Groschup Sabine Tress Sam Taylor Sarah-Jane Hoffmann Woerm (Sebastian Kaltenbrunner) Selina Baumann Sergey Lotsmanov Silke Leverkühne Slava Seidel Sofia Taliani Sophie Holstein Stefan Osterider Stefano Bosis Stephan Dill Steve Haider Susanne Richter Sybille Rath Thomas Rusch Udo Dziersk Ulrika Eller-Rüter Vera Höss Veronika Junger Via Lewandowsky Walter Wohlfeld Wolfgang Flad Wolfgang Grinschgl Wolfgang Hecking Wolfgang Walkeinsteiner

Die Challery

Seit September 2018 ist die Challery im Post am Rochus, Erdgeschoß, Rochusplatz 1, 1030 Wien zu finden

Udo Dziersk – eine Verbindung anstrengen VI

Benita Mylius – Overstroming

Catherine Shamugia

Bernhard Doeller – Mamma mia!

Projekte

SOTHEBY'S

Am 26. Februar 2015 fand die zweite von Fund-Art kuratierte und organisierte Benefiz-Auktion moderner Kunst zu Gunsten des CS Hospiz Rennweg statt – durchgeführt in Kooperation mit Sotheby's und dem Rotary Club Wien-West. Im Atelierhaus der Akademie der Bildenden Künste (Semperdepot Wien) kamen 183 Kunstwerke von 174 Künstlern aus über 17 Nationen unter den Hammer – darunter Gemälde, Fotografien und Skulpturen von Udo Dziersk, Gunter Damisch, Tim Berresheim, Xenia Hausner, Kristina Girke, Gereon Krebber, Daniel Kannenberg, Markus Keibel, Julian Khol, Peter Kogler, Rolf Knie u.v.a.

Die Versteigerung brachte einen Spenden-Erlös in Höhe von € 184.465,– ein und durch den Nachverkauf konnte eine Summe von über 200.000€ erreicht werden

Benefiz Auktion im Dorotheum 2012

Im Jahr 2012 wurde die erste Benefiz Auktion, in Kooperation mit dem Rotaract Club Wien-Belvedere, zugunsten des CS Hospiz am Rennweg im Paials Dorotheum veranstaltet. Bei dieser wurden 108 Kunstwerke zum Verkauf angeboten. Es konnte eine Spendensumme von knapp € 100.000 gesammlt werden. Künstler waren u.a. Herbert Brandl, Christian Eisenberger, Markus Kravanja, Gunter Damisch, Florian Fausch, Julian Khol und viele weitere.

Das ist Fund Art

Ein Netz zu knüpfen ist besser,
als um Fisch zu beten
(Chinesisches Sprichwort)

FUND ART versteht sich als Netzknüpfer zwischen sozialen Projekten und der Öffentlichkeit.

Der Schwerpunkt von FUND ART ist Fundraising. Denn es ist richtig und wichtig, dringend benötigte Spendengelder zu sammeln, um die wertvolle und unverzichtbare Arbeit gemeinnütziger Institutionen zu unterstützen und zu sichern.

FUND ART | Michael Schmidt-Ott

Michael F. Schmidt-Ott, Fundraiser

Wir bedienen uns dabei nicht nur klassischer Instrumente oder digitaler (Spenden-)Tools. Vor allem setzen wir auf Benefiz-Events mit Kunst- oder Kulturhintergrund.

Denn FUND ART geht es beim Fundraising auch um die Mobilisierung aller anderen Ressourcen, die zur Zielerreichung sozialer Projekte notwendig sind – etwa um Wissensvermittlung, Aufmerksamkeitssteigerung, Bewusstseinsbildung, den Anstoß zu freiwilligem Engagement und vor allem um den langfristigen Beziehungsaufbau zu den Unterstützern. Und gerade hier können Kunst und Kultur besonders starke Knoten im Netz sein.

Lassen Sie FUND ART Ihr Netzknüpfer sein. Gemeinsam können wir die Welt ein Stückchen besser machen – jeden Tag aufs Neue.

In der Vergangenheit hat FUND ART erfolgreich folgende Netze geknüpft:

  • Wein-Auktion
  • Benefiz-Aktion zugunsten des CS Hospiz am Rennweg: Prominente gestalten Kopfpolster
  • Benefiz-Konzert zugunsten von „Licht für die Welt“
  • Benefiz-Konzert zugunsten des Museumsbuchs des Kunsthistorischen Museums Wien
  • Benefiz-Kunstauktion zugunsten des CS Hospiz am Rennweg im Dorotheum
  • Benefiz-Adventkalender mit Gewinnspiel zugunsten des Louise-Bus der Caritas – medizinische Betreuung von Obdachlosen Wien
  • Benefiz-Kunstauktion zugunsten des CS Hospiz am Rennweg in Kooperation mit Sotheby’s

 

Für 2016 sind folgende Events geplant:

  • Prominente gestalten Kopfpolster Teil II

 

LAUFENDE CHARITY PROJEKTE

 

Platz zum Schreiben.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

oder kontaktieren Sie
mich persönlich:

 

 

Phone

+43-676-4217320

Mail

michael@fund-art.com

 

Impressum

Michael Schmidt-Ott
Sebastian Kneippgasse 3/16
1020 Wien
M.Schmidt-Ott@gmx.at

Dargestellte Bilder: Copyright der Bilder liegt bei den Künstlern.
Design und Umsetzung der Website: Bernhard Doeller |  BD Media